logo

Freundschaftsspiele gegen die Jugend des SC 1952 Obertshausen.

hat nicht geklappt

Am 26.04.2018 besuchte eine kleine Gruppe von Hainstädter Spielern das Jugendtraining des SC
Obertshausen zu einem Jugend-Freundschaftsspiel. Gespielt wurde Jeder-gegen-Jeden im Blitzmodus mit
5 Min. pro Spieler und Partie. Spieler des Turniers wurde Maksim Kuchta aus Obertshausen, der das
Turnier souverän für sich entscheiden konnte. Doch auch neben den Brettern hatten alle Beteiligten ihren
Spaß und so freut man sich bereits auf das Rückspiel kommende Woche in Hainstadt.

Rückspiel gegen die Jugend des SC 1952 Obertshausen.

Am 04.05.2018 fand das Rückspiel zwischen der Jugend des 1. Hainstädter Schachclubs 1950 und des SC
1952 Obertshausen statt. Bereits 30 Minuten bevor die ersten Hainstädter Spieler eintrafen, warteten die
Gäste aus Obertshausen bereits auf das Rückmatch. Da noch mehr Jugendliche teilnehmen wollten als in
der Vorwoche, wurde der Spielmodus angepasst. Es wurde nun nach Schweizer-System ausgelost. Auch
die Bedenkzeit wurde auf Fischer-Blitz (3 min. pro Spieler und Partie + 2 Sek. pro Zug) umgestellt.
Wie in der vergangenen Woche wurde Maksim Kuchta Sieger des Turniers, jedoch waren seine Verfolger ihm
diesmal dichter auf den Fersen. Nach vielen interessanten Partien Schach klang der Abend bei einigen
Karten- und Würfelspielen aus. Sowohl in Hainstadt als auch in Obertshausen ist man der Meinung, dass
man solch ein Freundschaftsspiel gerne wiederholen kann.